Annika Wünsche

Annika Wünsche ist seit Januar 2021 in die Geschäftsführung des DGB Bildungswerkes BUND gewechselt, u.a. zuständig für die Bereiche Personal, Internationales inklusive des Büros in Lateinamerika, Migration und Gleichstellung. Sie hat zehn Jahre Erfahrung im DGB Bundesvorstand als Leiterin des Vorstandsbereiches der DGB-Vize. Sie bringt insgesamt sieben Jahre europäische und internationale Erfahrung in Gender Equality issues mit, zum einen beim Europäischen Gewerkschaftsbund ETUC (Mitglied im Vorstand des Frauenausschusses, intensive und aktive Arbeit zu EU Direktive Work-Life Balance, inklusive politischer Lobbyarbeit Europa und Deutschland), zum anderen beim Internationalen Gewerkschaftsbund ITUC (Mitglied im Frauenausschuss, Mitglied im General Council des ITUC) und nimmt regelmäßig an der politischen Arbeit am zero draft im Rahmen der UNCSW, ILO teil, sowie steuert und koordiniert die politische Lobbyarbeit für Europa im Rahmen der C190 Diskussion und Kampagne.

Annika Wünsche

Annika Wünsche joined the management of the DGB Bildungswerk BUND in January 2021, responsible among other things for human resources, international affairs including the office in Latin America, migration and gender equality. She has ten years of experience in the DGB Federal Executive Board as head of the Executive Board area of the DGB Vice. She brings a total of seven years of European and international experience in gender equality issues, on the one hand at the European Trade Union Confederation ETUC (member of the Executive Board of the Women’s Committee, intensive and active work on the EU directive Work-Life Balance, including political lobbying Europe and Germany), on the other hand at the International Trade Union Confederation ITUC (member of the Women’s Committee, member of the General Council of the ITUC) and regularly participates in the political work on the zero draft in the framework of the UNCSW, ILO, as well as steers and coordinates the political lobbying for Europe in the framework of the C190 discussion and campaign.