Willkommen bei W7 Deutschland

Der Deutsche Frauenrat (DF) ist Gastgeber des Women7-Dialogs 2022 während der deutschen G7-Präsidentschaft. Als Dachverband von rund 60 bundesweit aktiven Frauenverbänden und -organisationen ist der DF die starke Stimme für Frauen in Deutschland. In einem mehrstufigen Konsultationsprozess bringt W7 Germany ein internationales Netzwerk feministischer zivilgesellschaftlicher Organisationen und Interessenvertretungen zusammen.  Ziel ist, die Gleichstellung der Geschlechter in den Mittelpunkt der G7-Verhandlungen zu stellen und starke Forderungen an die G7-Staats- und Regierungschef*innen zu formulieren. Die Abschlusserklärung, das W7 Communiqué, wurde während des W7 Gipfels am 24. und 25. Mai 2022 an Bundeskanzler Scholz übergeben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Women7

Women7 (W7) ist eine Gruppe von zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich zusammengeschlossen haben, um Maßnahmen und Empfehlungen zur Gleichstellung der Geschlechter in den G7 Prozess einzubringen. Aufbauend auf den feministischen Prinzipien der Intersektionalität und Inklusion will die W7 Stimmen aus der Zivilgesellschaft weltweit zusammenbringen. Gemeinsam fordern sie die Staats- und Regierungschef*innen der G7 dazu auf, die Versprechen vergangener G7-Präsidentschaften einzulösen und konkrete politische und finanzielle Zusagen zur Gleichstellung der Geschlechter voranzustellen.  Die Gastgeberinnen der W7-Gruppe wechseln jährlich mit den G7-Präsidentschaften. Mehr dazu hier

Willkommen bei W7 Deutschland

Der Deutsche Frauenrat (DF) ist Gastgeber des Women7-Dialogs 2022 während der deutschen G7-Präsidentschaft. Als Dachverband von rund 60 bundesweit aktiven Frauenverbänden und -organisationen ist der DF die starke Stimme für Frauen in Deutschland. In einem mehrstufigen Konsultationsprozess bringt W7 Germany ein internationales Netzwerk feministischer zivilgesellschaftlicher Organisationen und Interessenvertretungen zusammen.  Ziel ist, die Gleichstellung der Geschlechter in den Mittelpunkt der G7-Verhandlungen zu stellen und starke Forderungen an die G7-Staats- und Regierungschef*innen zu formulieren. Die Abschlusserklärung, das W7 Communiqué, wurde während des W7 Gipfels am 24. und 25. Mai 2022 an Bundeskanzler Scholz übergeben.

Über Women7

Women7 (W7) ist eine Gruppe von zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich zusammengeschlossen haben, um Maßnahmen und Empfehlungen zur Gleichstellung der Geschlechter in den G7 Prozess einzubringen. Aufbauend auf den feministischen Prinzipien der Intersektionalität und Inklusion will die W7 Stimmen aus der Zivilgesellschaft weltweit zusammenbringen. Gemeinsam fordern sie die Staats- und Regierungschef*innen der G7 dazu auf, die Versprechen vergangener G7-Präsidentschaften einzulösen und konkrete politische und finanzielle Zusagen zur Gleichstellung der Geschlechter voranzustellen.  Die Gastgeberinnen der W7-Gruppe wechseln jährlich mit den G7-Präsidentschaften. Mehr dazu hier