Carla Dietzel

w7_care-deutschland-carla-dietzel-portrait-studio-monbijou

Carla Dietzel ist seit Januar 2021 als Referentin für Gender Advocacy bei CARE Deutschland tätig, mit den Schwerpunkten Sexuelle und Reproduktive Gesundheit und Rechte sowie geschlechtsbasierte Gewalt in fragilen Kontexten und Krisen. Davor arbeitete sie unter anderem als Gender Mainstreaming Expertin für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Kamerun. Sie studierte Ethnologie, Soziologie und Volkswirtschaftslehre in Berlin und Paris.