Sheena Anderson

Sheena Anderson is project manager at the Centre for Feminist Foreign Policy (CFFP), with a specific focus on Black & intersectional feminism, anti-racism and centering whiteness in foreign policy, and climate justice. She holds a master’s degree in peace research and international politics. Her master’s thesis is an intersectional feminist direction for the climate movement. Between her bachelor’s and master’s studies, she worked for the Center for Political Education Baden-Wuerttemberg in the department for the prevention of extremism. She further gained years of experience as an anti-bias trainer and freelancer in political education, providing seminars on antiracism and the prevention of right-wing extremism for youth and adults. Apart from that she is an activist with the Black Earth Collective, a Berlin-based BIPoC climate collective.

Sheena Anderson

Sheena Anderson arbeitet als Projektmanagerin beim Centre for Feminist Foreign Policy (CFFP) in Berlin, mit den Schwerpunkten Schwarzer und intersektionaler Feminismus, Antirassismus und Weißsein in der Außenpolitik und Klimagerechtigkeit. Sie absolvierte ein Masterstudium in Friedensforschung und Internationale Politik; ihre Masterarbeit ist eine intersektional-feministische Anleitung für die Klimabewegung. Zwischen ihrem Bachelor- und Masterstudium arbeitete sie bei der Landeszentrale für politische Bildung BW im Bereich Extremismusprävention. Darüber hinaus sammelte sie Erfahrung als Anti-Bias Trainerin und Multiplikatorin in der politischen Bildung und gibt Seminare zu Antirassismus und der Prävention von  Rechtsextremismus für Erwachsene und Jugendliche. Sie ist Aktivistin im Black Earth Kollektiv, einem BIPoC Klimakollektiv in Berlin.